10‘000 Tonnen CO2 mehr oder weniger machen einen grossen Unterschied

Ehemalige Ständerätin Anita Fetz erklärt auf bajour.ch, weshalb sie für das Hafenbecken ist:

«Der Klimawandel ist da. Den wollen wir alle aufhalten. Dazu braucht es alle möglichen Massnahmen und Schritte um den CO2-Ausstoss zu reduzieren. Für mich macht es einen grossen Unterschied, ob in Basel 10‘000 Tonnen CO2 mehr oder weniger ausgestossen werden. Das ist auch für die Artenvielfalt wichtig. Darum sage ich – trotz des Zielkonfliktes – Ja zum Hafenbecken 3.» Zum ganzen Bericht auf bajour.ch

Kontakt

 

JA zum Hafenbecken 3 

c/o Handelskammer beider Basel

St. Jakobs-Strasse 25

4010 Basel

kontakt@ja-zum-hafen.ch

  • Facebook - Weiß, Kreis,